Bücher , die ich schon gelesen habe

 

Ein Buch das mich sehr berührt hat 

Böses Blut der Vampire    Böses Blut der Vampire -Gay-Fantasy vom feinsten von Hagen Ulrich 

 

http://www.lovelybooks.de/autor/Hagen-Ulrich/B%C3%B6ses-Blut-der-Vampire-1061612797-w/rezension/1062957607/

ein sehr einfühlsam geschriebenes Buch nicht nur für Homosexuelle Leser   sondern  auch und gerade für alle.Der Umgang  mit dem Thema Liebe und Freundschaft wird in einem Fantasybuch  behandelt in dem  auch Vampire sich mit  dem Tod und der Liebe  auseinander setzen müssen.Manchmal traurig aber auch  oft zum schmunzeln  ,ein Buch mit viel Liebe zum Detail und einenm super netten Autor ,der  uns Lesern eine unvergleichlich schöne Leserunde  schenkte.

Näheres zum Autor und Buch http://hochzeit-der-vampire.com/leseprobe/

   Amon  -Mein Großvater hätte mich erschossen  von Jennifer Teege

http://www.lovelybooks.de/autor/Jennifer-Teege/Amon-1062890183-w/

Ein Buch  das einem sehr nahe geht. 

Jennifer Teege ist die Enkelin von Amon Göth ,der für den Tod tausender Menschen  verantwortlich ist und  wurde 1946 gehängt. Seine Lebensgefährtin  Ruth Irene Kalder , Jennifers geliebte Großmutter begeht 1983 Selbstmord.Jennifer wächst bei Adoptiveltern auf und erfährt nur durch Zufall wer ihre leibliche Familie ist,das zieht ihr den Boden unter den Füßen weg,verständlich denn die Enkelin eines Massenmörders zu sein stellt alles infrage .Wie kann man damit leben ? Doch der Mensch allein  ist es was zählt und nicht die Taten  des Großvaters oder die Lieblosigkeit der Mutter ,die keinen Kontakt  mit ihr will.Familie hat man die kann man sich  nicht wie  Freunde aussuchen In diesem Buch  schreibt die Journalistin Nikola Sellmair die  objektiven Beschreibungen   und Fr Teege die menschliche Seite dieses Dilemmas das sich Leben nennt,denn wie soll man das nennen  wenn man 38 erfährt das man von einem Massenmörder abstammt? 

Für Fr Teege  stellen sich  soviel fragen auf die sie nicht immer Antworten von ihrer Mutter  oder den Adoptiveltern bekommt.Was sagen die Freunde in Israel dazu ,wie sag ichs meinen Kindern? 
Ein Buch,das nachdenklich macht und einen  sehr berührt,denn man stellt sich selbst auch  die Frage wie würde ich damit umgehen wenn....
Und jeder von uns  muss genau wie Fr Teege versuchen sich selbst treu zu bleiben und  nicht  nur  in die Vergangenheit sehen  ,müssen eine Weg finden   un ser Leben zu leben frei von dem was  Generationen vor einem getan haben ,denn dafür sind wir nicht verantwortlich ,nur für das was wir daraus machen

 

t. 

http://www.lovelybooks.de/autor/Katjana-May/Halloween-1064140363-w/rezension/1064605249/

Bei dem hier vorliegenden Buch handelt es sich  um die Sammlung von 6 wunderschönen unblutigen Gruselgeschichten aus der Feder von Katjana May.Die Geschichten ziehen einen sofort in ihren Bann und die Spannung ist sofort da. Auch oder gerade weil kein Blut fließt,sondern es mehr subtilere Gründe zum gruseln gibt.

Besonders gut gefiel mir "Rabenherz " und " Kürbiszauber".Von " Samhainwanderer " hätte ich gerne noch mehr gelesen.Alle Geschichten lesen sich wunderbar leicht und laden einen ein  mit zuträumen  und sind nicht nur zu Halloween ein Genuss.

 

http://www.lovelybooks.de/autor/Richard-Lorenz/Kinderland-Ein-Unwetter-zieht-auf-1063225288-t/

eine mystische Reise in die Vergangenheit

bei der hier vorliegenden Geschichte handelt es sich um den ersten Teil einer Serial Novel,die einen sofort mit ins düstere Geschehen nimmt.

Der alte Fotograf Stumpe erzählt in kurzen Rückblicken von dem unheilvollen Verschwinden der Kinder,das teilweise noch nicht mal  den Eltern auffällt.

Er nimmt uns mit in das mystische,düster Kinderland unten am Fluß wo die verschwundenen oder misshandelten Kinder ihre letzte Ruhe finden.

Der Autor  versteht es mit Worten uns die düstere Landschaft bildlich vor Augenzu führen,alles grau in grau,mysteriös,nebulös und geheimnisvoll.

Viel zu schnell ist die Geschichte zu Ende und so bleibt nur das Warten auf die Fortsetzung.

 Vampire City 2 von Kim Jones

Brandon muss sich vor dem hohen Rat verantworten und genau dann wird Virginia entführt.Irgendwer aus den Reihen der Reinen ist ein Verräter doch wer? Brandon hat nicht viel Zeit um sie zu finden denn ihre Verwandlung steht kurz bevor und wenn es den Dunklen gelingt  sie bis dahin   versteckt zu behalten  wird sie  mit Sicherheit eine dunkle Königin.Wird es Brandon gelingen sie zu finden?

Dieses mal  sind die einzelnen Kapitel aus der Sicht der jeweiligen Protagonisten  geschrieben und  zu Beginn eines jeden Kapitels wird aufgeführt von wem es ist .
Man versteht so Brandon auch  besser  .Die Spannung  ist wie im ersten Band gleich von Beginn an  hoch und man fiebert mit Brandon und Co mit.
Auch ohne Band 1 gelesen zu haben  käme man gut in die Story rein  nur leider war sie viel zu schnell zu Ende,nun heißt es warten auf Teil drei.

 900 Meilen von S.Jonathan Davis  

John ist 900 Meilen von seiner schwangeren Frau entfernt auf einer  Tagung als die Apokalypse beginnt.Die Toten erheben sich und machen Jagd auf alles was sich bewegt.
Von  New York aus versucht John sich  zu seiner 900 Meilen entfernte Frau  durch zu schlagen. Unterstützung findet er in Kyle ,einem Ex-Army-Pilot,der mit ihm im Hummer von Johns ehemaligem Chef sich auf die Reise begibt.
Den beiden bleibt kaum Zeit und Luft  sich all der mörderischen Zombies zu erwehren.Unterwegs treffen sie auf Michael ,dem sie das Leben retten.Dieser erzählt ihne das es Avalon gibt,ein Ort an dem die Menschheit vor den Toten in Sicherheit ist und er besäße den Schlüssel zum Eintritt.Doch auch das gelobte Avalon hat so seine Tücken und so machen sich  Kyle und John nach der Ermordung Michaels wieder auf den Weg zu Johns Frau.
Doch kommen sie noch rechtzeitig an? Und können sie  Johns Frau und das Baby retten?
Da es mein erster Zombieroman war ,war ich erst recht skeptisch,doch es war spannend bis zum bitteren Ende.
Es gab jede Menge Blut,Gemetzel und menschliche Abgründe taten sich auf ,es blieb  spannend  und hat mich stark gefesselt.

¿Identität? (Teil 1 Sehnsucht)  Angela Planert

Nach einer gescheiterten Beziehung darf Katharina  von ihrer Firma aus nach  Bogotá ,dort trifft sie den charismatischen  Geschäftspartner Antonio Nicoljaro,der die Firma Vassquéz leitet.Mit ihm zusammen soll sie einen neuen Firmenzweig aufbauen der den Transport  tropischer Zierhölzer reduzieren soll
eierDoch es ergeben sich dabei einige Schwierigkeiten,zum einen sitzt  Antonio im Rollstuhl und irgendwer hat es auf ihn und auf Katharina abgesehen.Katharina wird entführt und   dann wacht sie irgendwo in Bogotá auf ohne Erinnerung an die vergangenen Tage.Antonio umsorgt sie rührend und es kommt wie es kommen muss ,die beiden verlieben sich in einander.Und prompt wird Katharina wieder entführt und bei Senior Renan einige Tage festgehalten,Wer ist das und was hat er vor? Was bezweckt er mit dieser subtilien Entführung? Steckt er auch hinter Antonios Autounfall?
Nach einem wunderschönen Wochenende am Strand wird Antonio unter seinem Haus  nach einer Explosion begraben.Katharina findet ihn  in letzter Minute ,doch kaum im Krankenhaus angekommen  wird der Schwerverletzte von seinem mysteriösen Vater  quasie aus dem Krankenhaus "entwendet" und keiner weiss wo er hin gebracht wurde.


Auf der Suche nach Antonio muss Katharina feststellen das Antonio eigentlich nicht existiert,denn er lebt mit dem Namen eines verstorbenen Kindes.
Wer ist der Mann und wer ist hinter ihm her ?Und vorallem warum?
 

 

 Ich ,Bakoo von Herbert Wiest

Bakoo will Avoca-Jockey werden ,doch sein Bruder Rango bekommt die Chance an die berühmte Avoca-Rennschule zu dürfen .Zu allem Elend kommt Jurlan,der mächtigste Mann des Planten auf die Farm von Bakoos Eltern und kauft Munnabath,Bakoos Avoca.
Für ihn stürzt die Welt ein.Doch dann  hat Rango Pech und verletzt sich und Bakoo bekommt die Chance auf die Rennakademie zu gehen zusammen mit Munnabath.Doch auf dem Weg dahin stürzt der Flieger ab und Jurlan und Bakoo landen in der Wüste,wo sie von umherziehenden Laikaren gefunden  und gesund gepflegt werden.
Doch Jurlan  dankt es ihnen  indem er sie zwangsumsiedeln läßt und eine Art Gehirnwäsche an ihnen vornehmen lassen will,da werden  Erinnerungen überschrieben wie sie es bei den Avocas machen damit sie tun was man von ihnen möchte.
Bakoos Einstand in der Schule ist alles andere als gut,denn die Clique dort  besteht aus  sehr  vornehmen Kids die nicht gewillt sind  ihn ,einen einfachen Siedlerjungen in ihre Schar auf zu nehme.Und so macht Bakoo Dinge ,auf die er später nicht mehr stolz ist .Durch seine Aussagen wird der Rennlehrer Meister ´Tschaar ,ein Laikar gefeuert.Dann erscheint auch noch Rango und der wird sofort in die Clique aufgenommen und Bakoo hat wieder das Nachsehen nur Visco,der Aussenseiter der Klasse versucht  sich mit ihm anzufreunden.Bald muss Bakoo feststellen ,das Visco der wahre Freund ist  und mit seiner Hilfe macht er sich auf die gefangenen Laikaren und Munnabath vor der anstehenden Anpassung  zu retten.Er trifft dann auf unverhoffte Hilfe.Das verrücket Laikarenmädchen Alelia  vertraut ihm und  gemeinsam gelingt ihnen das Unmögliche.

Ein leicht zu lesendes Buch das einen mitnimmt auf einen fernen Planeten zu zotteligen Avocas und  freien Wüstenbewohnern.Ein Buch  über einen Jungen der seinen Platz in der Gesellschaft sucht und die wahre Freundschaft  findet